Die Welt hat das große Glück, mich so ertragen zu dürfen, wie sie mich geformt hat!

Meine Musik

Bei mir gibts wenn möglich jeden Tag „Hierschmilch – Electronic“ und wenn das nicht reicht, spiel ich das Ganze einfach noch mal von vorne ab. 🙂

Außerdem mag ich alles was irgendie mit elektronischer Musik zu tun hat. Von Classic, über Jean-Michel Jarre, Tomita, Teile der Neuen Deutschen Welle (NDW), gregorianische Musik bis richtig geile Techno-Musik*. Diese Art von Musik beruhigt meine (geschundenen) Nerven. 😉

Und in der Nacht wiege ich meine hauptmieterischen Hausmitbewohner mit „Radio Caprice“ in den wohlverdienten(?) Schlaf.

Alle Sender sind übrigens (außer am Anfang) werbefrei, damit ich mir diese geistige Körperverletzung nicht unentwegt antun muss.

*) Mit Dr. Motte (Stichwort: Loveparade) zusammen, habe ich auch bereits mal eine BGE-Techno-Party im ehemaligen (ältesten selbstverwalteten) Berliner Jugendzentrum „Drugstore“, welches ja inzwischen auch schon geräumte Berliner Geschichte ist, zelebriert. 🙂 😦

%d Bloggern gefällt das: